Das Spotify-Partnerprogramm [Existiert?]

Das Spotify-Partnerprogramm [Existiert?]

Hat Spotify ein Partnerprogramm?

Nein. Und nach unseren Recherchen gibt es auch kein Empfehlungsprogramm.

Schauen Sie sich auch meinen Songtext-Nischenbericht an - er zeigt Ihnen, wie ich eine Autoritätsseite für Songtexte aufbauen würde.

Inhalt

  • Spotify-Partner-Alternativen
  • Spotify Schlüsselwörter
  • Was ich tun würde
    • Monetarisierung
  • Resümee

Spotify-Partner-Alternativen

Amazon Associates: zahlt 5% Provision für digitale Musik.

Apple Services Performance Partner: Ihre Auszahlungen sind etwas komplex - sie hängen von der Art des Abonnements (Einzelmitgliedschaft, Familienmitgliedschaft, Studentenmitgliedschaft) und dem lokalen Marktpreis ab.

Spotify Schlüsselwörter

Spotify hat zwar kein Partnerprogramm, aber es ist immer interessant zu sehen, für welche Art von Keywords die Website rangiert.

Vor allem, wenn Sie die Affiliate-Programme von Amazon oder Apple nutzen würden, da die Rankings der Musik-Keywords in gewisser Weise ähnlich sein werden.

Sie können sehen, dass sie in erster Linie nach Songtiteln und Künstlernamen suchen.

Interessanterweise können Sie sehen, dass die Smithsonian-Website dieses Keyword durch Anzeigen monetarisiert - tatsächlich eine Anzeige für Spotify:

Denken Sie daran: Auch wenn Spotify kein Partnerprogramm hat, können Sie immer noch Geld verdienen, indem Sie Werbung für den Inhalt schalten.

Erste Schritte mit Nischenseiten

Verwenden Sie die Strategien auf dieser Seite in Verbindung mit meiner Nischenseite Prozess.
  1. AuthorityHacker's Authority Site System (meine Rezension): ein komplettes, Schritt-für-Schritt-System, um Ihre eigene hochprofitable Affiliate & Autorität Nischenseite wachsen zu lassen.
  2. Ein Cloud-basiertes On-Page-Optimierungstool:
  3. Eine zuverlässige und schnelle Hosting-Lösung wie SiteGround (meine Bewertung)
  4. Ein markenfähiger Domänenname von GoDaddy (mein Leitfaden)
  5. Ein Premium-Theme - ich benutze GeneratePress, aber es gibt einige coole Nischen-Themes auf ThemeForest
  6. SEO-freundliche Artikel schreiben ($8-$12 / 1.000 Wörter) von HireWriters (lesen: meine HireWriters Bewertung)
  7. Leistungsstarke Backlinks von Authority.Builders (lesen Sie: mein Authority.Builders Testbericht)
  8. Eine automatisierte Social-Media-Drip-Kampagne von MissingLettr
  9. Ein Auto-Responder, um Ihre E-Mail-Liste zu erstellen - ich verwende ConvertKit (lesen Sie meinen ConvertKit-Bericht)
  10. Schließlich können Sie immer auf meine kostenlose Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nischenauswahl und alle meine kostenlosen Nischenberichte zur Inspiration zurückgreifen

Was ich tun würde

Wenn ich eine Website gründen wollte, um den Verkehr im Bereich der Songtitel oder Künstlernamen zu monetarisieren, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Sie nutzen können.

Sie könnten eine Nischen-Musik-Website starten, die sich vielleicht auf ein bestimmtes Musikgenre konzentriert und versucht, für alle Künstler und Songs in diesem Bereich zu ranken.

Im Wesentlichen handelt es sich um Nachrichten, die eine Menge direkten Verkehr auf Ihre Website anziehen würden, da die Menschen beginnen, sich auf Sie zu verlassen, wenn es um aktuelle Informationen geht.

Sie könnten sogar noch weiter in die Nische gehen und eine Fanseite für einen bestimmten Künstler erstellen.

Sie ziehen auch mehr engagierte Leser an, die sich für diesen Künstler begeistern.

Monetarisierung

Sie können versuchen, Affiliate-Winkel durch die Förderung Konzertkarten.

Ich denke jedoch, dass es sich hierbei eher um ein Werbespiel handelt.

In der Musiknische gibt es viele Begriffe mit hohem Volumen und geringer Konkurrenz.

Resümee

Auch wenn Spotify kein Partnerprogramm hat, bedeutet das nicht, dass Sie diese Nische ganz aufgeben sollten.

Zuletzt aktualisiert am 13. März 2021 von Ryan Nelson